Spende der Stadtsparkasse M├Ânchengladbach
Die Zuwendung kam aus dem PS-Zweckertrag
M├Ânchengladbach, 10. April 2017. Der Leiter der Sparkassen-Filiale Geneicken
├╝berreichte dem Vorsitzenden des MGV ÔÇ×ConstantiaÔÇť Dohr 1870 e.V. eine Spende
in H├Âhe von 1.000 Euro aus der PS-Lotterie.
Die landesweite PS-Lotterie der
Sparkassen setzt die Einnahmen dort
ein, wo sie herkommen, n├Ąmlich bei
den B├╝rgerinnen und B├╝rgern. Im
Laufe der Jahre wurden aus dem PS-
Zweckertrag weit mehr als zehn
Millionen Euro an
M├Ânchengladbacher Vereine,
Kinderg├Ąrten, Schulen,
Kirchengemeinden und Vereinigungen
├╝bergeben, im Jahre 2016 waren es
├╝ber 650.000 Euro. Spendenempf├Ąnger
des PS-Zweckertrags sind vorwiegend
gemeinn├╝tzige Vereine aus den
Bereichen Brauchtum, Kultur, Sport,
Schule und Kinderg├Ąrten.
Jedes Los kostet 5 Euro im Monat, 4
Euro gehen auf ein Sparkonto, 1
Euro ist der Lotterieanteil. Die
monatlichen Gewinne betragen von
2,50 bis 250.000 Euro. Die
Gutschrift der Sparbeitr├Ąge und
Losgewinne erfolgt automatisch auf
ein Sparkonto. Mit 25 Cent des
Lotterieanteils werden gemeinn├╝tzige
Projekte oder Anschaffungen
unterst├╝tzt.